AA

Nenzing in Bregenz chancenlos

©Steurer
Nichts zu holen gab es für FC Nenzing beim Aufstiegsaspiranten aus Bregenz.

In der Anfangsphase war das Spiel noch ausgeglichen –  mit teilweise besseren Chancen für Nenzing. Unsere Stürmer – vor allem Rochus Schallert-  hatten aber kein Glück beim Abschluß und  scheiterten entweder am Torhüter oder an der Torumrandung. Auch Bregenz hatte seine Möglichkeiten und nutzte eine davon in der 22. Minute zur Führung. Kurz vor der Pause dann bereits eine kleine Vorentscheidung durch das 2 :0 in der 43. Minute. Nach der Pause übernahm Bregenz aber das Kommando und schoß in schöner Regelmäßigkeit die Tore. In der 57-. Minute aus einem Elfmeter das 3 : 0, in der 70.Minute das 4 : 0 und in der 82. Minute das 5 : 0. In der Schlußphase hatten wir dann noch Glück, denn die Bodenseestädter trafen noch 3 x auf Aluminium.

Nenzing bemühte sich und hätte vor allem aufgrund der 1. Halbzeit auch einen Ehrentreffer verdient. So mußten wir mit dieser hohen Niederlage die Heimreise antreten.

1B-Team:  Gute Vorstellung im Cup gegen Thüringen

Trotz der 0 : 3 Niederlage verkaufte sich unser 1b gegen unsere Gäste aus Thüringen sehr gut. Letzten Endes mußten Sie aber der größeren Klasse des Landesligavereins

Tribut zollen und schieden damit aus dem VFV – Cup aus.

VORSCHAU Heimspiele

Kampfmannschaft:

FC Nenzing : FC Bizau        Sonntag, 14.8.2016  um 17.00 Uhr in Nenzing

1B – Mannschaft:

FC Nenzing 1b : FC Gaissau 1b   Sonntag, 14.8.2016  um 15.00 Uhr in Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Nenzing in Bregenz chancenlos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen