AA

Negativer Corona-Test für Impftermin in Bezau

Für eine Impfung in Bezau muss ein negativer Corona-Test vorgezeigt werden.
Für eine Impfung in Bezau muss ein negativer Corona-Test vorgezeigt werden. ©APA
Aufgrund der aktuellen Infektionslage müssen alle für eine Impfung eingeladenen Personen im Bregenzerwald einen negativen Test mitbringen.

Über 1.000 Personen sollen Sonntag (25.04.) und Montag (26.04.) in der Impfstraße Bezau erstimmunisiert werden. Zum Schutz der zu impfenden Personen sowie der vor Ort tätigen Mitarbeitenden werden alle zur Impfung in der Bregenzerwald-Gemeinde eingeladenen Personen ersucht, einen negativen Corona-Test mitzubringen.

Reine "Vorsichtsmaßnahme"

Es handle sich um eine „Vorsichtsmaßnahme“, die mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen in der Region gerechtfertigt sei, begründet Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher die Vorgehensweise. „Nehmen Sie Ihren Impftermin in der Bezauer Impfstraße bitte nur getestet wahr“, so Rüscher.

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Negativer Corona-Test für Impftermin in Bezau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen