AA

Nazi-Skandal: Zeigt Melanie Müller hier den Hitlergruß?

Melanie Müller: Zeigte sie den Hitlergruß?
Melanie Müller: Zeigte sie den Hitlergruß? ©APA
Die deutsche Schlagersängerin hat sich bei einem Auftritt in Leipzig wohl ordentlich in die Rechts-Nesseln gesetzt. Bedeutet ein neues Video das Ende ihrer Karriere?

Eigentlich lief es ganz gut für Melanie Müller: Die 34-Jährige gewann 2014 das Dschungelcamp und 2021 "Promi-Big Brother", ist Reality-Darstellerin, Schlagersängerin und gern gesehener Gast in Talkshows. Aus dem "ist" könnte jetzt allerdings ein "war" werden. Müller, die vor wenigen Monaten einen Schlaganfall erlitt, steht jetzt im Zentrum eines Nazi-Skandals.

Ein Video, in dem Müller angeblich mehrmals den Hitlergruß zeigt, wurde erst von "Bild" veröffentlicht und anschließend von empörten Twitter-Usern verbreitet. In dem Clip ist Müller während eines Konzerts in Leipzig zu sehen, bei dem wohl auch mehrere Mitglieder eines rechten Clubs im Publikum waren. Während Müller den Fußball-Schlachtruf "Ostdeutschland" anstimmt, streckt sie mehrmals zackig den rechten Arm aus - eine Geste, die durchaus als Hitlergruß interpretiert werden kann.

"Verurteile das aufs Schärfste"

Während die Polizei bereits ermittelt, meldet sich die 24-Jährige nun via Instagram zu Wort. Mit rechtsradikalem Gedankengut habe sie nichts am Hut, verurteile dies aufs Schärfste. Gleichzeitig kündigte die zweifache Mutter eine Bühnenpause an. In Medieninterviews erklärte sie außerdem, die Geste sei kein Hitlergruß gewesen, sondern habe ihre "Zickezacke-hoi, hoi, hoi"-Rufe begleitet, so wie immer.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nazi-Skandal: Zeigt Melanie Müller hier den Hitlergruß?