Naturfreunde Wolfurt stellten sich vor

v.l.n.r. Jadranko Lesic ( Vorsitzender Stv. Naturfreunde Wolfurt), Reinhold Einwallner (SPÖ-Landesgeschäftsführer), Michael Ritsch (SPÖ-Klubobmann), Michael Pompl (Vorsitzender Natrufreunde Wolfurt)
v.l.n.r. Jadranko Lesic ( Vorsitzender Stv. Naturfreunde Wolfurt), Reinhold Einwallner (SPÖ-Landesgeschäftsführer), Michael Ritsch (SPÖ-Klubobmann), Michael Pompl (Vorsitzender Natrufreunde Wolfurt) ©Michael Pompl

Wolfurt. Die neugegründete Ortsgruppe der Naturfreunde in Wolfurt stellte sich am Freitag, den 04.03.2011, den WolfurterInnen vor. Der Wolfurter Markt bot dafür den passenden Rahmen. Die Naturfreunde ísterreich sind eine der bedeutendsten und mitgliederstärksten Freizeit- und Umweltschutzorganisationen des Landes. Sie haben mehr als 150.000 Mitglieder und feiern heuer ihren 115. Geburtstag. Unter dem Motto “Wir leben Natur” laden die Naturfreunde dazu ein, gemeinsam die Schönheiten der Natur zu erleben, Sport und aktiv Umweltschutz zu betreiben.

Neben dem umfassendem Jahresprogramm, zog auch das Volksbegehren “Raus aus Euratom” das Interesse der Marktbesucher auf sich. Die Naturfreunde unterstützten von Beginn an das Volksbegehren tatkräftig, und nahmen die Gelegenheit war und mobilisierten ein weiteres Mal Leute für eine Unterschrift auf dem Gemeindeamt. Unterstützung bekamen sie durch SPÖ-Klubobmann Michael Ritsch und SPÖ-Geschäftsführer Reinhold Einwallner. Beide waren von der tollen Atmosphäre des Marktes und den Diskussionen mit den WolfurterInnen begeistert.

http://wolfurt.naturfreunde.at

6922 Wolfurt,Lerchenstrasse 17, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Naturfreunde Wolfurt stellten sich vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen