Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Natronlauge lief in Egg aus - Keine Umweltgefahr

Rund 250 Liter der Chemikalie gelangten in Egg in Abwasserkanal.
Rund 250 Liter der Chemikalie gelangten in Egg in Abwasserkanal. ©VOL.AT
In Egg ist am Freitag bei einem Unfall Natronlauge ausgetreten. Rund 250 Liter der Chemikalie gerieten in einen Abwasserkanal.

Die Feuerwehr spülte den Kanal und die Austrittsstelle. Im Anschluss prüfte das Vorarlberger Wasserwirtschaftsamt die Situation und entnahm Wasserproben, deren pH-Wert aber unter den Grenzwerten lagen, informierte die Vorarlberger Polizei.

Zu dem Unfall kam es, als ein 27-jähriger Firmenmitarbeiter gegen 12.45 Uhr mit einem Gabelstapler auf der Straße unterwegs war. Er transportierte einen Tank, der mit rund 600 Litern 20-prozentiger Natronlauge befüllt war. Um den Verkehr nicht zu behindern, fuhr er in der vertieften Entwässerungsrinne am Straßenrand. Dadurch geriet jedoch der Stapler in Schräglage und der Tank kippte von der Gabel. Der Deckel löste sich, die Lauge trat aus.

Laut Angaben der Verkehrsabteilung war der Transport der Lauge in dem Fall auf öffentlicher Straße erlaubt, da es sich um eine betriebsinterne Lieferung gehandelt habe.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Natronlauge lief in Egg aus - Keine Umweltgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen