AA

Nationalpark-Reiseführer soll Lust auf Natur machen

Der neue Nationalpark-Reiseführer soll die Bekanntheit der Parks in Österreich steigern.
Der neue Nationalpark-Reiseführer soll die Bekanntheit der Parks in Österreich steigern. ©APA (Symbolbild)
Ein Großteil der Österreicher war noch nie in den sechs heimischen Nationalparks - Neusiedler See, Donau-Auen, Thayatal, Gesäuse, Kalkalpen und Hohe Tauern - zu Besuch. Das soll sich mit dem neuen Reiseführer nun ändern.

Ein am Mittwochabend in Wien präsentierter Nationalpark-Reiseführer soll Lust auf das Entdecken dieser heimischen Naturschätze machen.

Österreichs Nationalparks – Geheimnisse, Schätze, Paradiese

Um die Dachmarke Nationalparks Austria zu stärken, war im vergangenen Jahr die Bewusstseinsoffensive “Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit 2012-2014” gestartet worden, in deren Rahmen der neue Guide “Österreichs Nationalparks – Geheimnisse, Schätze, Paradiese” entstanden ist. “Die Vielfalt der österreichischen Natur ist einer der größten Schätze unseres Landes. Gerade hochrangige Schutzgebiete wie unsere Nationalparks leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt dieser landschaftlichen Schönheiten”, sagte Umweltminister Nikolaus Berlakovich (V) bei der Präsentation. Es sei aber auch bekannt, dass noch großer Informationsbedarf bezüglich der Parks bestehe.

Der Guide entstand in Zusammenarbeit mit allen sechs Nationalparks. Der im Falter Verlag erschienene Reiseführer soll bei den Lesern Interesse für die Besonderheiten der jeweiligen Landschaften wecken. Vor allem soll er aber dazu animieren, die Gebiete selbst zu erkunden.

Bekanntheit soll in Österreich gesteigert werden

“Dieses Projekt zielt darauf ab, konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Bekanntheit zu setzen und das Naturerbe als identitätsstiftendes Merkmal zu verankern. Den Nationalparks muss eine größere Bedeutung zukommen, denn sie sind die Zukunft unseres Naturkapitals”, sagte Berlakovich. Der Guide solle vor allem ein junges, modernes und urbanes Publikum ansprechen und sie auf die Wichtigkeit der naturbelassenen Landschaften aufmerksam machen. “Denn nur was man kennt, schützt man auch.”

Der Nationalparkführer enthält einen Auszug der vielfältigen Angebote der sechs Parks mit Landkarten, Wanderwegen und Übernachtungsmöglichkeiten. Ranger und Bauern aus der Region geben Tipps, wie man die Landschaften am besten erkunden kann.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Nationalpark-Reiseführer soll Lust auf Natur machen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen