AA

Nass und kühl - Das bleibt ein paar Tage so im Ländle

Den Sonnenschein der letzten tage sucht man in Vorarlberg vorerst vergebens.
Den Sonnenschein der letzten tage sucht man in Vorarlberg vorerst vergebens. ©VOL.AT/Roland Paulitsch
Der Samstag hat im Ländle die ersten ergiebigen Schauer seit einiger Zeit gebracht. Und vorerst bleibt es auch eher nass-kühl.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Am Samstagnachmittag lockern die Wolken vor allem vom Walgau über das Rheintal bis in den Vorderwald zeitweise auf, dafür entstehen bevorzugt im Bergland erneut einzelne kurze Schauer. Mit Tiefstwerten von 12 bis 16 Grad und Höchstwerten von 17 bis 22 Grad ist es spürbar weniger warm.

Am Abend und in der Nacht auf Sonntag ziehen höchstens noch vereinzelte kurze Regenschauer durch, meist ist es trocken. Die Temperaturen gehen auf 16 bis 12 Grad zurück.

Prognose für Sonntag

Am Sonntag beginnt stark bewölkt mit gebietsweise ein paar Regentropfen. Tagsüber lockern die Wolken vor allem vom Walgau über das Rheintal bis in den Vorderwald zeitweise auf, dafür entstehen bevorzugt im Bergland erneut einzelne kurze Schauer. Mit Tiefstwerten von 12 bis 16 Grad und Höchstwerten von 17 bis 22 Grad ist es spürbar weniger warm.

So wird der Wochenbeginn

Der Montag bringt zunächst eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolkenfeldern, wobei die sonnigen Anteile abseits der Berge deutlich größer sind. Am Nachmittag verdichten sich die Wolken überall und es sind einige Regenschauer zu erwarten, der Schwerpunkt liegt voraussichtlich im Bergland. Tiefstwerte: 12 bis 16 Grad, Höchstwerte: 17 bis 22 Grad.

Am Dienstag scheint zumindest zeitweise die Sonne, auch wenn über den Tag verteilt einige Wolkenfelder durchziehen. Gegen Abend ist über den Bergen eventuell ein kurzer Regenschauer nicht ganz auszuschließen. Die Temperaturen steigen wieder an.

(ZAMG/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nass und kühl - Das bleibt ein paar Tage so im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen