AA

NASA-Sonde soll Mars-Atmosphäre und Klimageschichte erkunden

Die NASA will in fünf Jahren eine Sonde zur Erforschung der Atmosphäre und der Klimageschichte zum Mars schicken.

Dabei könnte auch geklärt werden, wie der Mars sein Wasser verlor und zu dem Wüstenplaneten wurde, der er heute ist. Die Sonde “Mars Scout” soll 2013 starten, die Dauer der wissenschaftlichen Arbeiten wurde auf zunächst ein Jahr festgelegt.

Um das 485 Millionen Dollar (343 Mio. Euro) teure Projekt hatte es in den USA einigen Wirbel gegeben. Die NASA entschied sich jetzt erst mit neunmonatiger Verspätung für einen Vorschlag der Universität von Colorado. Grund für die Verzögerung war, dass im Auswahlprozess, an dem sich rund 20 Einrichtungen und Institute beteiligt hatten, ein Interessenkonflikt festgestellt wurde. Einzelheiten dazu wurden nicht mitgeteilt.

Die Verzögerung kostete die NASA aber Zeit und Geld. Die Sonde wurde um zehn Millionen Dollar (7,07 Mio. Euro) teurer, der Start wurde um zwei Jahre von 2011 auf 2013 verschoben und die Forschungszeit auf ein Jahr halbiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • NASA-Sonde soll Mars-Atmosphäre und Klimageschichte erkunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen