Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Narren gehen in Startposition

Die Kriasistinker laden traditionell am 11.11. zur Vollversammlung ein.
Die Kriasistinker laden traditionell am 11.11. zur Vollversammlung ein. ©Harald Hronek

In Ludesch, Thüringen, Nenzing und Schlins rüsten die Narren zum Aufbruch.

(amp) Den Auftakt zur närrischen Jahreszeit wollen die “Räbaschwänz” in Ludesch, die “Kriasistinker” in Thüringen und die “Jagdbergnarra” in Schlins keinesfalls versäumen. Sie haben auf den 11. November ihre Zunftsitzungen einberufen. Dabei nehmen es die Schlinser mit 11.11 Uhr am 11.November ganz genau und stimmen ihr “Wau, Wau,Wau” im Schlinser Hof an. Die Ludescher treffen sich ab 20 Uhr in “Wuchers Bier Bar” und die “Kriasistinker” eröffnen um 20.15 Uhr im “Blumenegg” mit einem dreifachen “Kriasistinker ho” die fünfte Jahreszeit. Da werden dann auch die Faschingshighlights bekannt gegeben. Bereits um 18 Uhr wollen die “Himmelschrenzer” in Nenzing ihre Instrumente zur Auftakt-Party aufwärmen. Narrensitzungen sind auch beim Faschingskomitee in Frastanz, bei der Riebelzunft und bei den “Schwarzhornnarra” in Satteins auf dem Programm. Bis zum Funkensonntag, am 13. März 2011 ist der Fasching jedenfalls lang genug, dass jeder auf seine Rechnung kommt. Der Landesnarrentag 2011 findet in am 9. Jänner in Dornbirn statt.

Gasthaus Blumenegg,Thüringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • Narren gehen in Startposition
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen