AA

Naomi putzt mit Atemmaske

Das britische Supermodel Naomi Campbell hat bei ihrem Arbeitseinsatz bei der New Yorker Stadtreinigung so tief im Dreck wühlen müssen, dass sie sogar eine Atemmaske brauchte.   

Britische Zeitungen veröffentlichten am Mittwoch Fotos, die die 36-Jährige mit Atemmaske unter anderem bei einer Pause mit Arbeitskollegen zeigen.

Campbell musste bei ihrem von Gericht angeordneten Einsatz in einem Lagerhaus der Stadtreinigung am Dienstag unter anderem Wände und Fußböden putzen. Und es drohte, noch schlimmer zu werden: „Wenn die Toiletten dreckig sind, wird sie auch die putzen müssen“, sagte Brigaden-Chef Albert Durrell dem Boulevardblatt „Sun“.

Campbell muss fünf Tage bei der Stadtreinigung helfen, weil sie in einem ihrer legendären Wutausbrüche ein Handy auf ihre Haushälterin geworfen und diese dabei verletzt hatte. Außerdem wurde das Model zu einem Anti-Aggressionstraining verurteilt. Die Jeans und Stiefel, die es während der gemeinnützigen Arbeit trägt, will das exzentrische Model zu Gunsten eines wohltätigen Zweckes versteigern. Das Geld solle an eine nach dem früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela benannte Kinderstiftung gehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Naomi putzt mit Atemmaske
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen