Naomi kann's nicht lassen

Super-Model Naomi Campbell (36) hat in London vor dem Haus eines Ex-Freundes randaliert. Campbell wurde deshalb in Polizeigewahrsam genommen.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf vergangen Dienstag, wie die Nachrichtenagentur Press Association unter Berufung auf eine Mitteilung von Scotland Yard vom Freitag berichtete. In den frühen Morgenstunden habe sie bei einem Ex-Freund persönliche Sachen abholen wollen. Als er sie nicht ins Haus ließ, habe sie zu randalieren begonnen, heißt es in der Mitteilung.

Das Model ist für seine Wutausbrüche bekannt. Vor kurzem musste Naomi Campbell vor einem Gericht in New York erscheinen, weil sie im vergangenen Frühjahr einer Hausangestellten angeblich ein Telefon an den Kopf geschlagen hat. In der Vergangenheit hatten sich bereits mehrere ihrer Assistentinnen über Handgreiflichkeiten beklagt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Naomi kann's nicht lassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen