AA

Nana Mouskouri heiratet

Die griechische Schlagersängerin Nana Mouskouri hat ihren langjährigen Lebensgefährten und Agenten, Andre Chapelle, geheiratet.

Zu der kleinen Feier in dem vornehmen Genfer Vorort Cologny am Montagabend waren nur etwa 15 Gäste eingeladen, wie der Bürgermeister der Gemeinde, Jean-Claude Martin, erklärte. Darunter waren auch die Kinder aus Mouskouris erster Ehe, Nicolas und Helene. Die 68-jährige Sängerin hatte den Toningenieur Chapelle Ende der 60er Jahre kennen gelernt. Die beiden wurden etwa zehn Jahre später ein Paar, nachdem Mouskouris erste Ehe 1974 geschieden wurde.

In Deutschland und Österreich wurde die Griechin zu Beginn der 60er Jahre mit dem Song „Weiße Rosen aus Athen“ berühmt. In den vier Jahrzehnten ihrer internationalen Karriere spielte sie mehr als 1.350 Titel in rund 30 Sprachen ein. Ihre Platten verkauften sich weltweit mehr als 200 Millionen Mal. Mouskouri ist „Goodwill“-Botschafterin des UNO-Kinderhilfswerkes UNICEF. Von 1994 bis 1999 war sie griechische Abgeordnete im Europaparlament.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nana Mouskouri heiratet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.