Nächtlicher Alko-Unfall in Andelsbuch: fünf Verletzte

Schwerer Unfall auf L200 in Andelsbuch: fünf Verletzte.
Schwerer Unfall auf L200 in Andelsbuch: fünf Verletzte. ©VOL.AT (Symbolbild)
Andelsbuch - Gravierende Folgen hatte in der Nacht auf Samstag ein Verkehrsunfall in Andelsbuch im Bregenzerwald.

Ein alkoholisierter 18-Jähriger aus Egg verlor auf der L200 die Kontrolle über seinen voll besetzten Pkw und krachte gegen mehrere Hindernisse. Der Lenker und vier Mitfahrer wurden verletzt.

Wie die Polizei Egg am Samstag berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 3.00 Uhr früh. Der 18-Jährige lenkte seinen Wagen, in dem weitere vier junge Erwachsene mitfuhren, auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) talauswärts. Die Engstelle bei der alten Sennerei in Andelsbuch wurde dem jungen Piloten zum Verhängnis.

Auto in Holzstapel geschleudert

Der Wagen geriet ins Schleudern und touchierte auf der linken Straßenseite eine Begrenzungsmauer. Von dort wurde das Unfallfahrzeug zurückgeschleudert und landete in einem Holzstapel.

Schwerer Unfall fordert fünf Verletzte

Aus dem schwerbeschädigten Wagen wurden der Lenker und die vier Insassen mit Verletzungen unbestimmten Grades geborgen und in die Krankenhäuser Bregenz und Dornbirn eingeliefert. Der Alkotest beim Fahrer verlief positiv.

Für die Räumung der Unfallstelle rückte die Feuerwehr Andelsbuch mit einem Einsatzfahrzeug und acht Mann aus. (APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Nächtlicher Alko-Unfall in Andelsbuch: fünf Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen