AA

"Nackt" auf Puls 4: Vorarlberger Liebespaar räumte bei TV-Show ab!

Sarah und Markus: Das Liebespaar aus Vorarlberg.
Sarah und Markus: Das Liebespaar aus Vorarlberg. ©Screenshot Puls 4
"Nackt: Wie gut kennst Du deinen Partner?": Die Sendung wurde bereits im Jahr 2014 ausgestrahlt und am Dienstagabend auf Puls 4 wiederholt. Aus Vorarlberger Sicht besonders spannend. Mit Sarah und Markus war auch ein Liebespaar aus dem Ländle zu sehen, das groß abräumte.
Nackt bei Puls 4

Vier Paare, darunter eines aus Vorarlberg, ließen sich bei der Puls 4-Show “Nackt – Wie gut kennst du deinen Partner?” auf ein intimes Experiment ein, bei dem sie sich unter anderem nur auf ihre Sinne verlassen konnten.

Trifft er ins Schwarze?

“Zu welchem edlen Wolford-Dessous greift deine Partnerin, zu welchem dein Partner?” Trifft er mit seiner Wahl ins Schwarze oder floppt die sinnliche Wäsche? Denn nur mit einer Übereinstimmung konnten die Paare punkten. Beim “Schnell-Check in Sachen Liebe, Lust und Leidenschaft stellte Moderartor Ben Krischke jedem Paar fünf Fragen zu den Themen Beziehung, geheime Fantasien, Vorlieben und Einstellungen. Mit einem Daumen nach oben oder unten wurde nach Übereinstimmungen gesucht.

Nackte Haut

Dem Show-Motto entsprechend durfte natürlich auch nackte Haut nicht fehlen. So wurde getestet, ob die Paare sich auch blind – so wie Gott sie schuf – erkennen. Kein Problem für das Liebespaar aus Vorarlberg. Am Ende holten sich die Vorarlberger Sarah (23) und Markus (29), die zu diesem Zeitpunkt schon 5 Jahre zusammen waren, den Sieg. Sie durften sich neben einem Aufenthalt im Kuschel-Hotel “Gams” in Bezau auch auf eine gemeinsame Luxuskreuzfahrt mit dem “Costa”-Flaggschiff “Diademia” freuen. Die Sendung wurde bereits 2014 aufgezeichnet – am Dienstagabend strahlte Puls 4 den Beitrag erneut aus. (VOL.AT)

Zur ganzen Folge auf Puls4

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Nackt" auf Puls 4: Vorarlberger Liebespaar räumte bei TV-Show ab!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen