AA

Nachwuchstorwarttrainer Andreas Hofer verabschiedet sich von seinen Sprösslingen

Vier Jahre lang war Andreas Hofer Tormann der 1. Kampfmannschaft des SK Brederis. In dieser Zeit hat der aus Lustenau stammende Torhüter nur ein Pflichtspiel versäumt.

Drei Jahre war Andreas auch der Kapitän und Kopf der Mannschaft und hat sich vor einem Jahr auch bereit erklärt, das Torwarttraining der Nachwuchstormänner des GeWa Bau SK Brederis durchzuführen. Dieses Amt hat der damals von Christian „Giovanni“ Maissen übernommen. Ehrenamtlich  wurden die Jungtalente 1 x pro Woche trainiert. Der Vorstand und der Nachwuchsleiter des GeWa Bau SK Brederis  möchten sich hiermit bei Andreas Hofer für die tolle Zeit und seinen Einsatz in diesen vier Jahren recht herzlich bedanken. Er wird künftig das Tor des FC Buchs in der Ostschweiz hüten. Auch sportlich wünschen wir ihm natürlich alles Gute. (Quelle: SK Brederis)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Nachwuchstorwarttrainer Andreas Hofer verabschiedet sich von seinen Sprösslingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen