Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt

Symbolbild: Zwei Tage lang rückt in der Stadthalle der Nachwuchs in den Mittelpunkt.
Symbolbild: Zwei Tage lang rückt in der Stadthalle der Nachwuchs in den Mittelpunkt. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Dornbirn steht am Wochenende im Mittelpunkt der Rollhockey-Jugend.

Die Saison startet mit einem hochkarätigen internationalen Junioren-Turnier in der Stadthalle Dornbirn der Kategorien U-13 und U-15, an dem Mannschaften aus 5 Nationen an den Start gehen. Bei den U-15 wird am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. August 2014 der Österreichische und Schweizer Meister RHC Dornbirn auf den Deutschen Vizemeister HSV Krefeld (DE), RC de Lichtstad (NL), RHC Wimmis (CH) und dem RSC Wasquehal (FR) treffen. Die Dornbirner werden von starken Teams gefordert und werden versuchen, um die vorderen Plätze mitzuspielen. Bei den U-13 treffen die Gastgeber auf den Österreichischen Vizemeister Wolfurt, dem RC de Lichtstad (NL), RSC Wasquehal (FR) und dem SC Thunerstern (CH), welche kurzfristig für die Franzosen Gleizé eingesprungen sind. Für spannende Spiele bürgen diese Teams, den allesamt haben sie bei ihren nationalen Meisterschaften Spitzenplätze belegt. Die Junioren freuen sich auf ihren internationalen Auftritt und werden versuchen, mit den starken ausländischen Teams mitzuhalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen