Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nachwuchs-Bahnengolfer auf Erfolgskurs

Lara Jehle und Mathias Jagschitz sind die hoffnungsvollsten Bahnengolfer des Landes. Foto: Thomas Knobel
Lara Jehle und Mathias Jagschitz sind die hoffnungsvollsten Bahnengolfer des Landes. Foto: Thomas Knobel
Klaus. Seit dem Verzicht vor vier Jahren aus der höchsten Liga Österreichs auszusteigen hat sich der Bahnengolfsportklub Klaus vermehrt der Nachwuchsförderung angenommen.

Mit Lara Jehle und Mathias Jagschitz hat sich inzwischen ein Klauser-Duo einen internationalen Ruf gemacht und mischt in der starken europäischen Nachwuchsszene kräftig um die Spitzenplätze mit. Bei den Jugend-Europameisterschaften in Waldshut (Ger) hat die erst vierzehnjährige Lara Jehle im Einzel sensationell die Bronzemedaille geholt. Die junge Klauserin hatte auch maßgeblichen Anteil, dass das österreichische Nachwuchs-Nationalteam im Teambewerb den ausgezeichneten zweiten Endrang belegte. Teamkolle Mathias Jagschitz ist ebenfalls eine große Zukunftshoffnung. Der 16-jährige gebürtige Rankweiler eroberte bei den europäischen Titelkämpfen mit der Mannschaft den dritten Platz. Der Jungstar spielte in der abgelaufenen Saison für Bischofshofen und wurde österreichischer Mannschaftsmeister. In der BL-Einzelwertung platzierte sich Jagschitz überraschend auf dem fünfzehnten Schlussrang. Beim Europacup für Vereinsmannschaften ist Mathias Jagschitz mit dem Salzburger-Klub Anfang Oktober in Vaduz zu bewundern. Größtes Ziel des erfolgreichen Duos ist die Teilnahme an der WM 2010 in Russland. Auch Lena Welte könnte schon bald im Konzert der Großen mitspielen. Die 15-jährige Klauserin widmet sich erst vor kurzem dem Bahnengolfsport und hat schon riesige Erfolge zu verzeichnen. “Wir setzen in den nächsten Jahren voll und ganz auf die eigene Jugend und werden diese Nachwuchsarbeit sogar noch forcieren”, sagte Klaus-Langzeitfunktionär Ferdinand Jagschitz. Jeden Dienstag, ab 18 Uhr können Jugendliche auf der Bahnengolfanlage Klaus im Römerweg gratis schnuppern.

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Nachwuchs-Bahnengolfer auf Erfolgskurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen