AA

Nachtschwärmerzüge und Rückkehr zum Mund-Nasen-Schutz

Ab 1. Juli gibt es auch Änderungen im öffentlichen Verkehr.
Ab 1. Juli gibt es auch Änderungen im öffentlichen Verkehr. ©VVV; Grüne Vorarlberg/Todorovic
Aufgrund der Aufhebung der Sperrstunde in Österreich ab Donnerstag, 1. Juli, gibt es auch Änderungen im öffentlichen Verkehr in Vorarlberg.

So verkehren ab dem 3. Juli die Nachtschwärmerzüge wieder planmäßig am Wochenende. In verschiedenen Regionen kehren auch die Nachbuslinien zurück. Statt einer FFP2-Maske dürfen Fahrgäste in Bus, Bahn, Bahnhöfen und an Haltestellen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

"Erleichterung für die Jugend"

"Vor allem für die Jugend sind diese Erleichterungen sehr wichtig", betont Mobilitätslandesrat Johannes Rauch. "Lange haben sich junge Menschen solidarisch gezeigt und auf vieles verzichten müssen. Jetzt dürfen die Jugendlichen unter Einhaltung der 3-G-Regel wieder ausgehen und feiern. Die Nachtzüge und -busse bringen die Nachtschwärmer:innen verlässlich und sicher nach Hause."

Alle aktuellen Verbindungen können im Routenplaner des Verkehrsverbundes Vorarlberg unter www.vmobil.at oder mit Hilfe der Fahrplan-App cleVVVer mobil abgefragt werden.

Aktuelle Busverkehr-Fahrplanänderungen:

  • Unterland: Nachtbus und Anrufbus fahren ab 2. Juli wieder planmäßig.
  • Oberes Rheintal: Das Nightline-Angebot im Oberen Rheintal entfällt, das Anrufsammeltaxi "YOYO" verkehrt wie üblich von Montag bis Donnerstag und Sonntag von 20 Uhr bis 3 Uhr sowie am Freitag, Samstag und vor Feiertagen bis 5 Uhr.
  • Montafon: Die Nachtbuslinie N6 wird ab Freitag, den 2. Juli, wieder unterwegs sein. Zudem ist der Nachtbus ab dem 8. Juli gemäß Sommerfahrplan donnerstags, freitags und samstags bis 3.20 Uhr (letzte Ankunft in Schruns) im Einsatz. Bis dahin bringt das Anruf-Sammeltaxi "go&ko" alle Nachtschwärmer:innen nach Hause oder zum nächsten Treffpunkt.
  • Lech: Seit Ende Juni gilt beim Ortsbus Lech der Sommerfahrplan. Die Panoramabusse werden ab 1. Juli zum Einsatz kommen. Das "James Nacht-Anrufsammeltaxi" fährt ebenfalls seit dem 1. Juli.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nachtschwärmerzüge und Rückkehr zum Mund-Nasen-Schutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen