AA

Nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit ist Schluss

©Luggi Knobel
Anna Neuschmid und Manfred Kräutler beenden vorerst ihre gemeinsamen Auftritte auf der Bühne

FELDKIRCH/GURTIS. Nach sechzig gemeinsamen Auftritten auf der Bühne gehen die beiden Schauspieler Anna Neuschmid aus Gurtis und der Altenstädter Manfred Kräutler vorerst getrennte Wege.

Am 11. März sind  die beiden Schauspieler Anna Neuschmid aus Gurtis und der Altenstädter Manfred Kräutler im Theaterstück „Gibt’s jo ned“ in der Kulturbühne am Bach in Götzis letztmals zu bewundern. Nach 60 bärenstarken gemeinsamen Auftritten im ganzen Land und in den benachbarten Ländern steht das Schauspieler-Duo vor neuen Aufgaben. Vorerst ziehen die beiden Schauspieler nach dem Stück „All inclusive“ und „Gibt´s jo ned“ einen Schlussstrich einer Zusammenarbeit. Anna Neuschmid wird im September 2020 mit Stefan Vögel auf den Bühnen in Vorarlberg zu sehen sein. Manfred Kräutler widmet sich etwas mehr dem Theater. Im Frühjahr 2021 wird er in einer Hauptrolle in einem Stück von Stefan Vögel zu bewundern sein. Derzeit gibt es Gespräche von Manfred Kräutler mit seinen Kollegen aus dem Kabarett, was gemeinsam auf die Beine zu stellen. Anna Neuschmid und Manfred Kräutler spielen aber weiterhin Event-Kabarett, das heißt sie schreiben und inszenieren entweder Event bezogene Stücke (wie z.B. das Weihnachtsspecial oder in Kürze ein Stück zum Thema Cyber-Crime, eine Auftragsarbeit für zwei Unternehmen oder spielen Auszüge aus dem aktuellen Programm. „Selbstverständlich spielen wir mit Gedanken, die erfolgreiche Zusammenarbeit dann irgendwann wieder abendfüllend weiter zu führen“, sagt der Oberländer Manfred Kräutler.    VN-TK 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit ist Schluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen