Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Todesfall: Wienerin tritt bei Dressur-EM an

Die Wienerin Karoline Valenta tritt statt Victoria Max-Theurer bei der EM an.
Die Wienerin Karoline Valenta tritt statt Victoria Max-Theurer bei der EM an. ©pixabay.com
Wegen eines Todesfalls in der Familie tritt die Dressurreiterin Victoria Max-Theurer nicht bei der EM in Rotterdam am kommenden Montag an. Ihr Ersatz ist die Wienerin Karoline Valenta.

Aufgrund des plötzlichen Todes ihres Vaters Hans Max-Theurer hat Österreichs Dressur-Rekordstaatsmeisterin Victoria Max-Theurer am Dienstag ihre Nennung für die am kommenden Montag beginnende EM in Rotterdam zurückgezogen. EM-Debütantin Karoline Valenta rückt als erste Ersatzreiterin nach.

Vierte bei der U25-EM

Die 25-jährige Wienerin war 2017 bei der U25-Heim-EM in Lamprechtshausen Vierte gewesen. In ihrem ersten Jahr in der allgemeinen Klasse überzeugte sie mit starken internationalen Auftritten mit ihrem Sportpartner Valenta's Diego. "Ich hätte Vici und dem Team alle verfügbaren Daumen gedrückt. Eigentlich hätte ich mir sehr gewünscht, dass Vici trotz der Tragödie mit ihrem Vater hätte Reiten können", wurde Valenta in einer OEPS-Aussenduung zitiert.

Freude hält sich in Grenzen

"Meine Freude über dieses Nachrücken hält sich hier natürlich in Grenzen, auch wenn es mein erklärtes Saisonziel war, in Rotterdam zu reiten", ergänzte Valenta. "Wir werden als Team in Rotterdam in Gedanken bei Vici und ihrer Familie sein."

Österreichs Dressurreit-Team für die EM in Rotterdam: Karoline Valenta (Valenta ́s Diego), Belinda Weinbauer (Fustanella), Astrid Neumayer (Sir Simon), Florian Bacher (Fidertraum).

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Nach Todesfall: Wienerin tritt bei Dressur-EM an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen