Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Tod von Schwester: Bode Millers Baby lernt schwimmen

Nach dem tragischen Tod seiner Schwester, lernt Baby Easton nun schwimmen.
Nach dem tragischen Tod seiner Schwester, lernt Baby Easton nun schwimmen. ©Instagram/morganebeck
Nachdem im Juni vergangenen Jahres die Tochter des Ex-Ski-Stars Bode Miller im Pool ertrank, lernt nun Sohn Easton mit nur 6 Monaten schwimmen.
Bode Miller mit Familie
Tochter von Bode Miller ertrunken
Bode Miller wieder Vater geworden
Miller-Drama: Notruf veröffentlicht

Im Juni des vergangenen Jahres änderte sich das Leben des Ex-Ski-Stars Bode Miller und seiner Frau Morgan für immer: Bei einer Gartenparty fiel ihre nur 19 Monate alte Tochter in einen Pool und ertrank. Kein Wunder also, dass es dem Paar ein großes Anliegen ist, dass ihr 6 Monate alte Sohn Easton nun schon schwimmen lernt.

Baby Easton lernt schwimmen

Wie Morgan Miller in einer Instagram-Story zeigt, lernt der 6 Monate alte Easton nun schwimmen. Das Video zeigt den kleinen Jungen im Pool. Während ein Schwimmlehrer den Kopf des Jungen hält, damit dieser nicht untergeht, treibt Easton auf dem Rücken im Wasser.

Auch wenn der Kleine nicht besonders begeistert von seiner zweiten Schwimmlektion wirkt, ist diese dennoch lebensnotwendig. Seit dem Tod von Morgan und Bodes Tochter Emeline, setzen sich die beiden nämlich intensiv dafür ein, Eltern auf die Gefahren von Wasser hinzuweisen.

Emeline ertrank im Pool

Der Grund, weshalb es dem Paar so wichtig ist, dass Easton so früh wie möglich schwimmen lernt, ist der Tod seiner großen Schwester: Emeline fiel im Juni letzten Jahres bei einer Gartenparty in einen Pool und ertrank. Das Mädchen wurde nur 18 Monate alt.

Dementsprechend glücklich zeigte sich Eastons Mutter Morgan über die ersten Schwimmstunden ihres Sohnes. Wie “Bild” berichtete, soll die 32-Jährige schon am Vortag darüber gesprochen haben, wie viel ihr die Schwimmstunden bedeuten: “Ich habe Tränen der Hoffnung vergossen als ich sah, dass mein Kleiner diese lebensrettenden Fähigkeiten lernt. Und ich habe Tränen der Traurigkeit vergossen, weil ich das auch hätte tun sollen, um mein kleines Mädchen hier bei uns zu behalten.“

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nach Tod von Schwester: Bode Millers Baby lernt schwimmen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen