Nach Testchaos: Vorarlberg will jetzt selber auswerten

Landesrat Christian Gantner
Landesrat Christian Gantner ©VOL.AT/Paulitsch
Die Vorarlberger Landesregierung will bei PCR-Tests angesichts wiederholter Verzögerungen des in Salzburg sitzenden Anbieters unabhängig werden.
Testchaos an heimischen Schulen

Tests aus Vorarlberg sollen künftig nur mehr im Land bearbeitet werden, dazu stellt das Land der beauftragten Laborgruppe Hilfe bei IT und Personal. Die Probleme seien "äußerst bedauerlich", sie müssten raschestmöglich behoben werden, so der zuständige Landesrat Christian Gantner (ÖVP) in einer Aussendung am Freitag.

Land schickt IT-Experten

Die Salzburger Laborgruppe kämpft derzeit mit massiven IT-Problemen, die Übermittlung von Testergebnissen erfolgt daher zum Unmut vieler verzögert. Darum schickt das Land nun IT-Experten der Krankenhausbetriebsgesellschaft und der Landeswarnzentrale in die Dornbirner Außenstelle des Anbieters. Sie sollen das EDV-System so unabhängig wie möglich vom Salzburger Stammsitz machen. Zudem will das Land bei der Suche nach Personal für die Auswertung helfen.

Betroffen sind davon die Screening-Tests, also PCR-Tests aus den Landesteststraßen und die PCR-Gurgeltests. Behördlich angeordnete Tests werden dagegen weiter im landeseigenen Labor in der Pathologie Feldkirch bearbeitet, auch Schul-Tests und Tests in Apotheken, die eigenes Gerät betreiben, werden weiter separat bearbeitet.

Übermittlung durch externes Labor

Man habe seitens des Landes seit geraumer Zeit ein lokales Auswertungslabor im Land gefordert, nun stehe ein solches zur Verfügung. "Gerade in krisenhaften Zeiten ist es wichtig, ein höchstmögliches Maß an Eigenständigkeit zu haben", betonte Gantner. Dennoch obliege die Übermittlung der Resultate weiter dem externen Labor, das überlastet sei. Noch im Vormonat sei die Auswertungsdauer sehr zufriedenstellend gewesen. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass diese Durchlaufzeiten wieder erreicht werden", sagte Gantner.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Testchaos: Vorarlberg will jetzt selber auswerten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen