AA

Nach Sieg gegen Wolfurt: Röthis steht auf Platz eins

©Oliver Lerch
Dank dem 4:0-Heimerfolg gegen FC Wolfurt steht SC Röthis in der Vorarlbergliga überraschend auf dem ersten Tabellenplatz.
Best of Röthis vs Wolfurt

Am 1. Mai traf Röthis in der 23. Runde der Vorarlberg-Liga zuhause auf Wolfurt. Röthis konnte das Match vor ca. 400 Zuschauern mit 4:0 (2:0) klar für sich entscheiden.

Der Spielverlauf im Detail:
In der 32. Minute geht Röthis in Führung. Das Tor zum 1:0 erzielt Julian Mair.
Durch den Treffer von Felix Schöch in Minute 45+2 kann Röthis den Vorsprung weiter ausbauen.
Andre Schöch baut den Vorsprung von Röthis weiter aus. 3:0 lautet der neue Spielstand nach 81 gespielten Minuten.
Serkan Aslan wird in Minute 86 von Schiedsrichter Robert Schörgenhofer mit Gelb bestraft.
Röthis behauptet in der 90+1 Minute die Führung klar für sich. Das 4:0 erzielt Andre Schöch.

Röthis – Wolfurt 4:0 (2:0)

Dienstag, 01. Mai 2018, Röthis, 400 Zuseher, SR Robert Schörgenhofer

Tore:
1:0 Julian Mair (32.)
2:0 Felix Schöch (45+2.)
3:0 Andre Schöch (81.)
4:0 Andre Schöch (90+1.)

Röthis: C. Wachter, F. Schöch (81. M. Marte), C. Stückler, L. Wehinger, M. Sohler, S. Decet (78. R. Martin), J. Mair, K. Schöch, D. Wackernell (64. A. Schöch), L. Stückler, S. Vogt; T. Kabasser, J. Maier
Trainer: Philipp Schwarz

Wolfurt: R. Klauser, N. Balsic, T. Rist (74. M. Özdemir), B. Neubauer, S. Aslan, M. Schertler (61. M. Staggl), T. Neubauer, G. Ganahl, I. Erbek (16. M. Natter), P. Breitenberger, H. Erbek; T. Fetz, S. Moosbrugger
Trainer: Jürgen Erath

Karten:
Gelb: keine bzw. Serkan Aslan (86., Foul)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Nach Sieg gegen Wolfurt: Röthis steht auf Platz eins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen