AA

Nach Shakiras Wut-Song: Pique rächt sich mit ...

©AFP/RETUTERS
Shakira veröffentlichte einen Song über den Vater ihrer Kinder, Barca-Star Gerard Pique. Dem Text des Liedes zufolge, ließ sie ihre ganze Wut raus. Pique rächt sich nun.
Pique und Shakira

In "Te felicito" und "Monotonía" teilte Popstar Shakira (45) schon ordentlich gegen ihren Ex-Partner Gerard Piqué aus. In ihrem neuen Song "BZRP Music Sessions #53" mit dem Produzenten und DJ Bizarrap scheint die kolumbianische Sängerin aber ihre ganze Wut gegen den Vater ihrer beiden Kinder herauszuschreien. Sie trennten sich nach zwölf Jahren, weil der Fußballer sie mit einer deutlichen jüngeren Frau betrogen hat.

"Ferrari gegen Twingo getauscht"

Er glaube offenbar, dass er sie verletzt habe, aber er habe sie stärker gemacht, singt Shakira. Auch wenn er sich wie ein Champion gebe, so habe er sich von seiner schlechtesten Seite gezeigt, als sie ihn gebraucht habe. Doch auch Piqués neue Partnerin bekommt ihr Fett ab. Sie sei so viel wert wie zwei 22-Jährige, singt Shakira. Doch damit nicht genug:

"Du hast einen Ferrari gegen einen Twingo getauscht, eine Rolex gegen eine Casio." - Shakira

Auf YouTube wurde der Song in nur 24 Stunden 64 Millionen Mal aufgerufen, auf Spotify 14 Millionen. Rekord eines lateinamerikanischen Künstlers auf diesen Plattformen. 

Piques Rache

Jetzt rächt sich der Barca-Star. In einem Video ist der Fußball-Profi in einem Renault Twingo zu sehen. Im Jahr 2021 verdiente er 4,6 Millionen Euro und könnte sich somit auch einen Porsche leisten. Die Anspielungen des 35-Jährigen sind also deutlich.

Doch das war noch nicht alles: Der neue Kooperationsparnter für sein Format Kings League ist Casio. Das Unternehmen würde Uhren machen, die ein Leben lang halten sollen.

Trennung nach zwölf Jahren

Shakira und der ehemalige spanische Fußballprofi vom FC Barcelona lernten sich 2010 beim Dreh für das Musikvideo zu ihrem Lied "Waka Waka (This Time for Africa)", dem offiziellen Song der Fußballweltmeisterschaft 2010, kennen. Nach mehr als zehn gemeinsamen Jahren trennten sich die beiden im Sommer 2022. Grund war eine Affäre Piqués mit der deutlich jüngeren Studentin Clara Chia, die in seiner Sporteventfirma Kosmos als Praktikantin arbeitet.

(VOL.AT/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nach Shakiras Wut-Song: Pique rächt sich mit ...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen