Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Rauferei bei Zeltfest: Prozess

Egg - Auf einem Zeltfest des FC Egg hat sich ein 29-jähriger Andelsbucher im Juli schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Ein 21-Jähriger Handwerker steht nun als mutmaßlicher Täter vor Gericht.

Nach einem Zechgelage wurde der Andelsbucher in eine Schlägerei verwickelt. Der 21-jähriger wollte schlichten und beförderte den Raufbold zum Ausgang. Dort soll er ihn geschubst haben. Der 29-Jährige schlug jedenfalls mit voller Wucht auf den Boden auf. Die Diagnose: Schädelbasisbruch sowie Bruch der Nasen- und Stirnhöhle. Weitere Zeugen sowie Mediziner sollen nun Aufschluss über den Fall geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Nach Rauferei bei Zeltfest: Prozess
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen