Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach ÖM-Bronze: EM-Ticket für Daniel Zugg

Der 20-jährige St. Gallenkircher Daniel Zugg schafft mit der ÖM-Bronzenen das Ticket für die EM in Andorra.
Der 20-jährige St. Gallenkircher Daniel Zugg schafft mit der ÖM-Bronzenen das Ticket für die EM in Andorra. ©VOL.AT/Privat
St. Gallenkirch/Dornbirn/Bludesch. Dank seinem dritten Platz bei den österreichischen Titelkämpfen in Bischofshofen qualifizierte sich der St. Gallenkircher Daniel Zugg als einziger Vorarlberger für die Europameisterschaften im Skibergsteigen in Andorra. Patrick Innerhofer wurde ÖM-Achter, Michaela Feurle aus Dornbirn belegte Rang fünf.

Sensationelle Bronzemedaille für den St. Gallenkircher Daniel Zugg bei den österreichischen Meisterschaften im Skibergsteigen in Bischofshofen. Bei seinem ersten Antritt in der allgemeinen Klasse wurde der Montafoner hinter Seriensieger Alexander Fasser und Martin Weißkopf ausgezeichneter Dritter. Als einziger Vorarlberger wird Zugg die Ländle Farben bei der nächstwöchigen Europameisterschaft in Andorra vertreten. In Andorra kann Zugg in der U-23 Klasse an den Start gehen und hofft auf ein gutes Abschneiden.

Bei den nationalen Titelkämpfen in Bischofshofen wurde Patrick Innerhofer aus Bludesch guter Achter. Die Dornbirnerin Michaela Feurle belegte in der Frauenklasse den fünften Endrang.

ZUR PERSON
Daniel Zugg
Geboren: 1993
Beruf: seit 2013 Seilbahntechniker und Lehrlingsausbildner bei Silvretta Montafon; Berufssoldat
Familie: ledig; Vater: Horst; Mutter: Andrea; Bruder: Dominik (22)
Wohnort: St. Gallenkirch

Größten Erfolge im Skibergsteigen: 2014: 3. Platz ÖM Allgemeine Klasse; 2014: Teilnahme an der Unter-23-Europameisterschaft in Andorra; 2013: 1. Platz Skinfit Guntenlauf in Dornbirn; 2013: 1. Rang Ramskull Trophy in Gargellen; 2013: 1. Rg. Diabolo Race; 2013: 1. Rg. Hohe Tauern Trophy Matrei; 2013: 1. Rg Hochtannberglauf Warth; 2013: 1. Platz Treppenlauf Europatreppe; 2013: 2. Rg. WM Gebirgsjäger im Team; 2013: 2. Rg. Diedams Extrem Team; 2013: 2. Rg. Night Attack; 2013: 3. Rg. Mondscheinlauf Laterns; 2013: 19. Platz Mountain Attack (CH); 2013: Österreichischer Meister Junioren und im Bundesheer im Skibergsteigen; 2013: Vorarlberger Meister im Skibergsteigen; 2013: 3. Rg. Vorarlberger Skitourencup; 2012: 2. Platz Diabolo Race;

Größten Erfolge im Mountainbike: 2013: erste Plätze bei diversen Rennen in Laterns, Buch, Tschengla/Bike, Gamp Bike, Silbertaler Rennen, Furx; 2013: Eliminator 1. Platz Lizenz; 2013: Vorarlberger Meister MTB Eliminator Herren Lizenz und erster Platz landesweit Hillclimb Lizenz; 2013: 1. Platz Vorarlberger MTB Cup; 2012: 2. Platz ASVÖ MTB HC Cup; 2011: 2. Rg. M1 Marathon Ö-Cup

Sponsoren: Skinfit, Leki, Atomic, Suunto, Brunellawirt, Schuhhaus Sander

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Nach ÖM-Bronze: EM-Ticket für Daniel Zugg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen