Nach längerer Pause: Wolfurts Bürgermeister ist zurück

Natter ist nach fünfmonatiger Pause wieder zurück im Amt.
Natter ist nach fünfmonatiger Pause wieder zurück im Amt. ©Steurer
Aufgrund eines ärztlich diagnostizierten Erschöpfungszustandes musste sich Wolfurts Bürgermeister Christian Natter für fünf Monate zurückziehen. Wie ORF Vorarlberg berichtet, kehrte er am Montag ins Rathaus zurück.
Bürgermeister im Krankenstand

Auf ärztlichen Rat hin hatte sich Natter Mitte September eine Auszeit genommen, Vizebürgermeisterin Angelika Moosbrugger übernahm die Amtsgeschäfte für ihn. “Ich musste erkennen, dass Körper und Geist nicht ständig am Limit beansprucht werden können und mir meine eigenen Belastungsgrenzen eingestehen”, erklärte Natter am Donnerstag.

Natter will nach der Pause nicht gleich mit “Vollgas in die Tagesordnung fahren”. Deshalb seien einige Abläufe anders strukturiert worden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach längerer Pause: Wolfurts Bürgermeister ist zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen