Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Wolfurt gelang Revanche gegen Austria Lustenau Amateure

©sams
Die Baur-Schützlinge siegten nach der dreiwöchigen Pause gegen die Fohlentruppe der Grün-Weißen mit 4:2.
Wolfurt gewinnt gegen Ausrtria Lustenau Am.
NEU

Das war der Liveticker vom Spiel FC Wolfurt vs SC Austria Lustenau Amateure

Seit der knappen 1:2-Auswärtsniederlage beim Hella Dornbirner SV vor drei Wochen hat Meusburger FC Wolfurt aufgrund von vielen erkrankten Spielern mit dem Coronavirus keinen geregelten Trainings- und Spielbetrieb machen können und dürfen. Nur das VFV Cupspiel in Bregenz (7:2-Erfolg) haben Simon Mentin und Co. in den Beinen.

21 Tage später kehrt im exklusiven VN.at Livespiel beim FC Wolfurt gegen Austria Lustenau Amateure endlich wieder der Meisterschaftsalltag ein. Mit Röthis, Rotenberg und Hohenems warten auf Wolfurt gleich drei Nachtragsspiele auf fremden Platz. „Durch den ohnehin schon geballten Terminkalender hat sich die Situation noch mehr zugespitzt. Es werden noch mehr englische Wochen folgen um den Herbst hoffentlich fertig zu spielen. Jetzt müssen meine Jungs die Ärmel hochkrempeln und großes Kämpferherz gepaart mit Spielwitz zeigen“, so Wolfurt Coach Joachim Baur.

Im Duell der Tabellennachbarn Sechster gegen den Fünften will sich die Elf von Trainer Joachim Baur bei den eigenen 250 zugelassenen Fans wieder versöhnen. Im Hinspiel (2:3 Niederlage) bot Wolfurt die bislang schwächste Vorstellung in dieser Saison und diese Leistung will man so schnell wie möglich vergessen machen. Das einzig Positive im Lager von Wolfurt ist, dass nun endgültig Torjäger Aleksander Umjenovic nach seiner monatelangen schlimmen Verletzung endlich wieder zur Verfügung steht. Aus gesundheitlichen Gründen werden Kilian Kalb und Kilian Madlener noch fehlen.

Die Austria Lustenau Amateure sind längst in der Eliteliga angekommen. Spätestens nach den drei Heimsiegen und dem ersten Auswärtserfolg bei Rotenberg sind Raul Peter Marte und Co. nie und nimmer zu unterschätzen. Die blutjunge, hungrige Mannschaft tritt sehr selbstbewusst auf und setzt die taktischen Vorgaben von Trainerfuchs Michael Kopf zumeist hervorragend um. Wolfurt gegen Austria Lustenau ist auch das Aufeinandertreffen von Wolfurt „Knipser“ Idiano Lima Rosa dos Santos (5 Tore) und dem besten Austria Torschützen Ismet Osmani (4 Treffer).

Das Clubheim in Wolfurt bleibt geschlossen. Ein eigenes Getränkemobil-Fahrzeug fährt außerhalb des Spielfeld und die Besucher können sich dort Getränke erwerben.

Meusburger FC Wolfurt – SC Austria Lustenau Amateure 4:2 (3:1)

Sportplatz an der Ach, 16 Uhr, SR Drago Jankovic  Livestream auf VN.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Wolfurt gelang Revanche gegen Austria Lustenau Amateure
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen