AA

NÖ: Mutmaßlicher Betrüger gesucht

©flickr
Einem mutmaßlichen Betrüger ist die Polizei in Niederösterreich auf der Spur. Der 45-jährige Zeljko U. soll in zumindest zwei Fällen Anzahlungen für den Ankauf von Autos kassiert, die Kfz aber nie geliefert haben.

Dies berichtete die Sicherheitsdirektion am Freitag. Der Verdächtige selbst dürfte mit einem grauen Audi A6 Kombi unterwegs sein. Er wurde der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

Der 45-Jährige soll bei Ankäufen von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen als Vermittler aufgetreten sein und günstige Konditionen angeboten haben, so die Polizei. Die bisher bekannten zwei Geschädigten aus den Bezirken Korneuburg und St. Pölten haben den Ermittlungen zufolge 6.800 bzw. 2.600 Euro an Anzahlungen geleistet. Autos sind freilich nie geliefert worden.

Der Verdächtige soll als Gesellschafter eines Unternehmens in Bad Vöslau auftreten, bei dem es sich jedoch um eine Scheinfirma handeln dürfte. Hinweise auf den 45-Jährigen sind an die Polizeiinspektion Korneuburg erbeten (Tel.: 059133 / 3240).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • NÖ: Mutmaßlicher Betrüger gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen