Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mysteriöser schwarzer Sarkophag in Ägypten entdeckt

Sarkophag in Ägypten.
Sarkophag in Ägypten. ©AFP
Er ist uralt - und vermutlich ungeöffnet: In Alexandria haben Archäologen einen riesigen Sarkophag gefunden.
Mysteriöser Sarkophag gefunden
NEU

Vor wenigen Tagen legten Archäologen im Stadtgebiet Alexandrias einen Sarkophag frei. Laut “spiegel.de” soll er aus dem Ptolemäerreich stammen und über 2.000 Jahre alt sein. Der Sarkophag ist 2,65 Meter lang und 1,85 Meter hoch, und der größte derartige Fund in der Region. Der Sarkophag besteht aus schwarzem Gestein.

Weil sie auf der linken Seite des Deckels eine intakte Mörtelschicht entdeckten gehen Archäologen davon aus, dass der Sarg seit der Antike verschlossen ist. Wer in dem Sarkophag bestattet wurde, ist noch ein Rätsel. In unmittelbarer Nähe des Fundes legten Forscher aber einen Alabasterkopf frei, der zu dem Toten gehören könnte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt-News
  • Mysteriöser schwarzer Sarkophag in Ägypten entdeckt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen