AA

Muttertagskonzert

Samstag 08.05.2010

Blüte und Untergang, Würde und Unwürde, edle und gemeine
Gesinnung, alles drückt sich in der Musik aus und lässt sich
nicht verbergen.

Werte Bevölkerung von Bartholomäberg!
Liebe Freunde und Gönner unserer Harmoniemusik!

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu unserem diesjährigen Muttertagskonzert unter dem Motto,
Der Olympische Geist

recht herzlich begrüßen dürften und wir mit Ihnen diesen Konzertabend verbringen könnten!
Dieses Konzert, das den Höhepunkt unseres Vereinsjahres darstellt, soll Dank sein für die Unterstützung und Treue die wir von Ihnen das ganze Jahr über erhalten dürfen.
Das JOBB (Jugendorchester Bartholomäberg) unter der Leitung von Natalie Bertsch, das mittlerweile das zweite Jahr mit großem Erfolg besteht, wird diesen Konzertabend eröffnen und unsere JungmusikantenInnen werden ihr Können unter Beweis stellen.

Eine besondere Freude ist es, einer Jungmusikantin von uns das JMLA in Silber überreichen zu dürfen:
Michaela Vallaster, Klarinette.

Anschließend, wird die HM Bartholomäberg unter Leitung von
Kapellmeister Matthias Vallaster

den Abend gestalten. Im ersten Teil des Konzertes hören Sie drei Musikstücke die wir auch bei den Landeswertungsspielen 2010 in Wolfurt zum Besten gegeben werden.

Mit Dank und großer Freude, dürfen wir im Rahmen dieses Konzertes Ehrungen durchführen:

Ludwig Ganahl, Tenorhorn für 40 Jahre aktive Musikantentätigkeit
Günther Egle, Flügelhorn für 50 Jahre aktive Musikantentätigkeit.

Liebe Blasmusikfreunde, wir hoffen, dass wir ihnen an diesem Abend ein wenig Freude und Entspannung bieten können und freuen uns auf ihren geschätzten Besuch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Muttertagskonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen