Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutter warf Sofateil aus 15 Metern Höhe und traf eigenes Kind

Tragischer Unfall beim Ausräumen alter Möbel aus einer Dachgeschoßwohnung in Lüdenscheid: Eine Frau hat am Donnerstag ein Sofateil aus 15 Metern Höhe aus dem Fenster geworfen und die eigene Tochter getroffen.

Das sechsjährige Mädchen, das vor dem Haus gespielt hatte, musste schwer verletzt in die Uniklinik Münster geflogen werden, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Die Frau hatte einem Bekannten in dem Sauerlandort beim Aussortieren von Möbeln für die Sperrgut-Abfuhr geholfen. Nach einem Kontrollblick aus dem Fenster und einem Warnruf ließen die beiden das Möbelstück fallen. Genau in dem Moment kam das Kind vorbei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mutter warf Sofateil aus 15 Metern Höhe und traf eigenes Kind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen