Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutmaßliche Jihadisten in Deutschland festgenommen

Für zwei mutmaßliche Dschihadisten klickten in Deutschland die Handschellen.
Für zwei mutmaßliche Dschihadisten klickten in Deutschland die Handschellen. ©APA
Im Westen Deutschlands sind zwei mutmaßliche Mitglieder einer syrischen Terrorvereinigung festgenommen worden.

Es handle sich um die deutschen Staatsangehörigen Mustafa C. und Sebastian B., teilte die deutsche Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mit. Die Wohnungen der beiden 26 und 27 Jahre alten Verdächtigen in Nordrhein-Westfalen seien durchsucht worden.

Trainingslager in Syrien

Die beiden sollen sich in Trainingslagern in Syrien auf den sogenannten Heiligen Krieg vorbereitet haben und einer Untergruppe der Terrororganisation Islamischer Staat angehören. Ihnen wird vorgeworfen, Mitglieder einer ausländischen terroristischen Vereinigung zu sein.

Mustafa C. soll zudem eine “schwere staatsgefährdende Gewalttat” vorbereitet haben. Es lägen aber keine Anhaltspunkte für konkrete Anschlagspläne vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mutmaßliche Jihadisten in Deutschland festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen