Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutmaßliche Großdealer in Wien festgenommen

Bei den Tatverdächtigen konnte rund 197 Gramm Heroin, über 1 kg Streckmittel, geringe Mengen Kokain und Bargeld sichergestellt werden.
Bei den Tatverdächtigen konnte rund 197 Gramm Heroin, über 1 kg Streckmittel, geringe Mengen Kokain und Bargeld sichergestellt werden. ©LPD Wien
Am 4. und 5. Dezember konnten in Wien zwei mutmaßliche Großdealer festgenommen werden. Beide befinden sich in Haft.

Am Mittwoch konnte nach vorangegangenen Ermittlungen ein 39-jähriger Serbe beim Verkauf von Drogen in Wien-Hernals beobachtet werden. Er wurde festgenommen. Am Donnerstag wurde schließlich ein "Mitarbeiter", ein 23-jähriger Serbe, in Wien-Penzing festgenommen.

LPD Wien

Wien: Beide Tatverdächtigen befinden sich in Haft

Bei den beiden Tatverdächtigen konnten insgesamt rund 197 Gramm Heroin, über 1 kg Streckmittel, geringe Mengen Kokain und Bargeld sichergestellt werden. Die beiden Tatverdächtigen gehören zu einer e-jugoslawischen Tätergruppe. Die beiden werden verdächtigt, vorwiegend mit Heroin und Kokain im internationalen Suchtmittelhandel - im Großraum Wien - tätig zu sein. Beide Tatverdächtigen wurden in eine Justizanstalt gebracht und befinden sich in Haft.

Bei den Männern handelt es sich Polizeisprecher Harald Sörös zufolge nicht um Laufburschen, sondern um Mitglieder des Netzwerks der organisierten Kriminalität.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 14. Bezirk
  • Mutmaßliche Großdealer in Wien festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen