AA

Musikerpersönlichkeit mit großem Zeichentalent

Gratulierten Ludwig Bertel zu seinen Arbeiten: Bgm. Kurt Krottenhammer, Joseph Holzmüller, Dagmar Eberle, Oberst Erwin Fitz und aNR Gottfried Feurstein.
Gratulierten Ludwig Bertel zu seinen Arbeiten: Bgm. Kurt Krottenhammer, Joseph Holzmüller, Dagmar Eberle, Oberst Erwin Fitz und aNR Gottfried Feurstein. ©ME
Rund 200 Besucher kamen zur Ausstellung von Prof. Ludwig Bertel in den Langenegger Dorfsaal.
Ausstellung Ludwig Bertel

Langenegg. „Mit unserem Ehrenringträger Ludwig Bertel gewährt uns ein außergewöhnlicher Mensch spannende Einblicke in sein Leben“, betonte Bürgermeister Kurt Krottenhammer bei der Ausstellungseröffnung. Ludwig Bertel hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als Musiker und Komponist im In- und Ausland einen Namen gemacht. Dass er aber auch ein äußerst talentierter Zeichner ist, wussten nur wenige.

Berührende Hintergründe

Als junger Mann hat Ludwig Bertel die letzten beiden Jahre des Zweiten Weltkriegs bei der Kriegsmarine verbracht. Seine Erfahrungen und Erlebnisse in dieser Zeit hat er bereits damals als Autodidakt in über 50 Ölkreidebildern und Bleistiftzeichnungen verarbeitet. Die Bilder wurden im Rahmen eines Festakts im Langenegger Dorfsaal ausgestellt. Den geschichtlichen Kontext erläuterte Joseph Holzmüller. In Interviewform erzählte der 94jährige Künstler von seinen Intentionen und erläuterte die oft sehr berührenden Hintergründe zu den einzelnen Bildern. Dabei ging es um Themen wie seinen Dienst auf einem Minensuch- und räumboot in der Ostsee, tragische Schiffsuntergänge, Erschießungen von Deserteuren oder Flucht aus der Gefangenschaft in die Heimat.

Interessierte Besucher

Unter den 200 interessierten Besuchern machten sich auch Oberst Erwin Fitz, Pfarrer Josef Walter, aNR Gottfried Feurstein, Katrin Netter (Bregenzerwaldarchiv), Gattin Ilga Bertel mit Familie und Filmemacher Tone Bechter ein Bild von der Ausstellung. Die Veranstaltung wurde von den Langenegger Ortschronisten Joseph Holzmüller und Dagmar Eberle sowie der Initiative Frauen aktiv organisiert. Für die passende musikalische Begleitung sorgte eine Abordnung des Musikvereins Bergesecho Langenegg. Stopp-Wirtin Daniela und ihr Team verwöhnten die Gäste im Foyer mit Getränken und kleinen Häppchen. ME

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Musikerpersönlichkeit mit großem Zeichentalent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen