AA

Musiker gegen G-8-Gipfel

Unter dem Titel "Move against G-8" bringen prominente Musiker am 4. Mai eine CD und DVD heraus, mit der sie zum Protest gegen den G-8-Gipfel in Heiligendamm aufrufen.

Vertreten sind darauf unter anderen Wir sind Helden, Gentleman, Kettcar, Tomte, Die Toten Hosen, Madsen, Blumfeld, Afrob, Nosliw, Tocotronic, Jan Delay, Sillywalks und Bernadette la Hengst, wie das Netzwerk Attac Deutschland am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Die Kritiker werfen den sieben führenden Industrienationen und Russland vor, einen neoliberalen Wirtschaftskurs auf Kosten der Menschen und der Natur in aller Welt zu forcieren. Sie planen eine Großdemonstration für den 2. Juni in Heiligendamm.

Ziel der Kampagne sei die kulturelle Unterstützung der Aktivitäten gegen den G-8-Gipfel, teilte Attac mit. Vom 20. bis 22. April ist demnach ein Musikfestival mit zahlreichen Bands in Berlin geplant.

  • www.move-against-g8.de
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Musiker gegen G-8-Gipfel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen