AA

Musikball als Publikumsmagnet

Achtung die Mausfamilie flitzt da beim Musikball in Gantschier!
Achtung die Mausfamilie flitzt da beim Musikball in Gantschier! ©str
Einer der größten Faschingsbälle der Region fand am Wochenende im Polysaal statt
Impressionen vom Musikball in Gantschier

Er bildet so etwas wie den Auftakt zur närrischen Hochsaison. Die rede ist von Musikball der Trachtenkapelle Gantschier, der am vergangenen Wochenende im Polysaal in Gantschier stattfand. Bereits um 8 Uhr tummelten sich zahlreiche narren im großen Saal, um nur ja einen Sitzplatz zu ergattern. Denn bereits eine halbe Stunde später war der Saal voll belegt und es wurde ausgelassen getanzt und die fünfte Jahreszeit hochleben gelassen.

Ordentliche Stimmung

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Formation „Die Kreuzbichler“, die ordentlich für Stimmung sorgte. Und so trafen aparte Wassermänner mit ihren Wasserfrauen auf wilde Piraten mit ihren Seeräuberinnen, bunte Clowns auf furchteinflößende Vampire und lustige Hawaianer auf kecke Hasen. Einfach alles, war auf diesem Faschingsball vertreten. Der Trend in diesem Jahr in Sachen Kostümierung liegt eindeutig bei Fantasy und Märchengestalten.

Ausgefallen

Denn sowohl Lustiges wie auch Gruseliges war an diesem Abend stark vertreten. Mit der Bar im Foyer stand den Narren noch eine weitere Location zur Verfügung, die am späteren Abend auch ausgiebig genutzt wurde. Und eines ist klar, die Faschingsnarren amüsierten sich prächtig beim Musikball der Trachtenkapelle Gantschier, die Erik Brugger und sein Team in bewährt souveräner Manier organisiert hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Musikball als Publikumsmagnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen