AA

Musikalisches Projekt erntete Applaus

Auf die intensive Probenarbeit folgte ein vielseitiges Konzert beim MV Buch.
Auf die intensive Probenarbeit folgte ein vielseitiges Konzert beim MV Buch. ©Helmut Greber jun.
Buch. Kapellmeistersuche ist auch nach dem Frühjahrskonzert ein Thema.
Frühjahrskonzert MV Buch 2019

Dass Herausforderungen auch eine Chance sein können unterstrich kürzlich der Musikverein beim traditionellen Frühjahrskonzert. „Es war eine neue Erfahrung mit zwei Dirigenten zu proben und konzertieren“, so Obmann Dominik Steurer. Das im Vorfeld kolportierte musikalische Projekt erntete jedenfalls kürzlich im voll besetzten Gemeindesaal viel Applaus. Den Auftakt meisterte der Bucher Schlagzeuger und Vizeobmann Alex Tomasini. „Lehrreich war es allemal den ersten Teil des Konzerts zu erarbeiten und zu leiten“, resümiert Tomasini, der in den letzten Jahren auch als Dirigent der örtlichen Jungmusik von sich Reden machte. Musikfachmann Jan Ströhle verlieh dem kontrastreichen Programm im zweiten Teil gekonnt Ausdruck, während Benjamin Gunz die Darbietungen mit kurzen Statements ergänzte. Mit dem Jungmusikerleistungsabzeichen wurden gleich mehrere Nachwuchstalente, die in der vergangenen Saison auf ihrem Instrument die Ausbildung und Prüfung absolvierten, ausgestattet.

Dank für Wirken

Magnus Lässer (ehem. Kapellmeister) ließ es sich nicht nehmen als aktiver Akteur das Team auf der Bühne zu komplettieren. Er freute sich über ein Präsent als Dank für sein Wirken in der Berggemeinde. Nachdem intensiven Vorjahr u.a. mit der Ausrichtung des Bregenzerwälder Bezirksmusikfestes, welches heuer in der Nachbargemeinde Alberschwende gastiert, sind für den MV Buch dennoch gleich etliche Ausrückungen und Termine in den kommenden Wochen vorprogrammiert.

Dirigent gesucht

Im Fokus steht dabei auch die Suche nach einem Kapellmeister, der den rund 50-köpfigen Musikverein künftig leitet. Die beiden Dirigenten des Konzertes sehen aus zeitlichen und persönlichen Gründen derzeit von der Funktionsübernahme ab: „Weitere Gespräche laufen auf Hochtouren“, erklärt Obmann Steurer, der die vergangenen Wochen auch als gute musikalische Weiterentwicklung im „Doppelpack“ sieht. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Musikalisches Projekt erntete Applaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen