AA

Musikalischer Abschied

Drum Major Fredi
Drum Major Fredi ©FC
Drum Major Fredi übergibt sein „Mace“
Drum Major Abschied

Nach 15 Jahre in der bekannten Basler Schottenband Dalhousie Pipe Band gab der Hörbranzer Drum Major Fredi Frauwallner sein Amt ab. Im Zuge eines großen Benefizkonzertes zugunsten der Lebenshilfe am 03.09.2016 auf der Lindauer Insel verabschiedete sich der Hörbranzer von seinen internationalen Musikkollegen. Neben der Musikkapelle Hiltensweiler und dem Fanfarenzug Lindau Inselstadt waren auch die Schweizer Musiker angereist um beim ESV Lindau für einen guten Zweck zu spielen. So nutzte der weit über die Grenzen bekannte Drum Major die Gelegenheit nahe seiner Hörbranzer Heimat sein Amt in jüngere Hände zu legen. Neben vielen Hörbranzern, Musikern, Arbeitskollegen und seiner Familie führte Fredi „seine“ Pipeband ein letztes Mal durch das zahlreiche Publikum. Als besonderes Highlight spielte der scheidende Bandleiter auf seinem Dudelsack vom Mangturm. Feierlich erfolgte dann die Übergabe des „Mace“ (org. „ceremonial mace”- zeremonielle Keule = Tambourstab), dem Zeichen des Drum Majors, und die Schottenband wurde vom neuen Leiter vom Platz geführt.

Der Drum Major ist eigentlich der Kopf der gesamten Band (Piper und Drummer). Mit seiner tadellosen Uniform, der Schärpe, dem schwarzen Dolch (Sgian Dubh) im rechten Socken, dem Offiziersschwert und des „Mace“ geht er vor der Band und gibt mit seiner gewaltigen Stimme die Kommandos. Seine Aufgabe ist es bei Paraden mit sogenannten Drill-Kommandos die Musiker zu leiten und anzuführen, er ist verantwortlich für Disziplin und Dress. Während eines Stückes werden viele Kommandos mit dem lang verzierten Stab, dem „Mace“ in einer Art Zeichensprache angezeigt, weil der Drum Major dann schlecht oder gar nicht gehört wird.

Am Sonntagvormittag ließen es sich seine ehemaligen Bandkollegen nicht nehmen einen Sonderstopp in der Hörbranzer Lindauerstraße zu machen und so waren dann auch schottische Klänge durchs Dorf zu hören. Persönlich verabschiedete sich der „Ex- Drum-Major“ Fredi von jedem Musiker und auch Nachbarn, Bekannte, Freunde und Verwandte gesellten sich zu der lustigen Runde. So konnte zusammen ein „schottischer“ Frühschoppen in Hörbranz als gebührender Abschied gefeiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Musikalischer Abschied
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen