AA

Musikalische Ehrung zur diamantenen Hochzeit

Das diamantene Brautpaar Sophia und Xaver Plang wird von der Harmoniemusik geehrt.
Das diamantene Brautpaar Sophia und Xaver Plang wird von der Harmoniemusik geehrt. ©est
Musikalische Ehrung

In der Abenddämmerung am 12. 11. präsentierte sich die Harmoniemusik mit Kapellmeister Matthias Vallaster und Fähnrich Ernst Kubicek vor der Pfarrkirche. Die Musikanten warteten auf Sophia und Xaver Plangg. Das Jubelpaar aus Bürs feierte seine diamantene Hochzeit in einem Gottesdienst mit Diakon Hans Dinkhauser. Anschließend ehrten die Musikanten das Brautpaar und seine Lieben mit einem musikalischen Ständchen.
Xaver Plangg war in den 50-er Jahren sechs Jahre lang als Lehrer in Bartholomäberg und Jetzmund tätig. Von 1950 bis 1955 leitete Plangg die Harmoniemusik als Kapellmeister. „Ich bin überrascht und sehr glücklich, dass wir unser Jubiläum in so einem schönen Rahmen erleben dürfen“, freute sich der Bräutigam als er zum feierlichen Anlass nochmals den Taktstock schwingen durfte.
Das Ehepaar Plangg blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Aus der Ehe stammen auch zwei Söhne und zwei Töchter. Als Großeltern freuen sie sich ebenfalls über die sieben Enkel. Eine schön gedeckte Hochzeitstafel erwartete die Gäste im Hotel Daneu, wo das Brautpaar mit Verwandten und Freunden den hohen Festtag ausklingen ließ.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Musikalische Ehrung zur diamantenen Hochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen