Musikalisch-kulinarischer Dreikönigsbrunch

Sopranistin Nina M. Plangg
Sopranistin Nina M. Plangg ©Brigitte Hellrigl
Altach. Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lud auch heuer die Gemeinde Altach zu einem Dreikönigsbrunch in die Aula der Volksschule. Bilder vom Dreikönigsbrunch

Die Besucher kamen in den Genuss eines beschwingten musikalischen Programms mit der Altacher Sopranistin Nina M. Plangg, die von Paul Koutnik am Klavier begleitet wurde. Mit den heiteren und viel Schmiss interpretierten Wiener Liedern und Operettenmelodien rund um lukullische Genüsse sang sich Nina sofort in die Herzen der zahlreichen Gäste. Das Publikum kam aber nicht nur aufgrund der hohen Sangeskunst der Interpretin ins Schwärmen, sondern auch ihr schauspielerisches Talent beeindruckte besonders beim „Schwipslied”. Angesichts der perfekten Darbietung stellte sich manchem Zuhörer die Frage: War morgens Kaffee oder tatsächlich Schnaps in ihrer Tasse?
Die wunderbaren Gesänge im Anschluss, bei denen dem Wein gehuldigt wurde, österreichische Schmankerl und Süßspeisen besungen wurden, gaben schnell die Antwort darauf.
Kulturreferentin Dr. Rosi Rützler indes stellte mit ihrem Gedicht „Hymne auf den Wein” ihre poetische Ader unter Beweis. Zwischen den Gesangsblöcken konnten sich die Gäste von der feinen österreichischen Küche selbst überzeugen.

Brigitte Hellrigl

Berkmannweg 2, 6844 Altach, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Musikalisch-kulinarischer Dreikönigsbrunch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen