AA

Musik liegt in der Luft

Langen - Nach dem letzten Fest vor zehn Jahren veranstaltet der Musikverein Langen zum 110. Geburtstag wieder ein Bezirksmusikfest. „Die Planungen und Vorbereitungen sind schon seit längerem in vollem Gange, heute werden noch die letzten organisatorischen Tätigkeiten erledigt“, sagt ein etwas geschaffter Joachim Amrbosig, seines Zeichens Festorganisator und Musikant des MV Langen.

„Das Programm steht und wartet nur noch darauf endlich ausgeführt zu werden“, freut sich Ambrosig. „Wenn bei einem Fest in dieser Größenordnung nicht alle, aber wirklich gar alle Gemeindemitglieder zusammenhelfen, wäre so eine Veranstaltung sicher nicht möglich“, sagt Bürgermeister Hans Kogler, der auch den Ehrenschutz übernehmen wird. „Wir arbeiten mit sämtlichen Vereinen zusammen und es klappt großartig“ so Festorganisator Ambrosig. Die Stimmung in Langen sei so gut wie selten, betont Kogler, alles habe eine Aufgabe, sei es in der Bewirtung oder bei der Erstellung der vielen Festwagen.
Das Festzelt ist das bisher größte Zelt, das je auf einem Fest in Langen bei Bregenz aufgebaut wurde. Unter dem Motto „musik&show – und ALLE gehen hin“, wird am morgigen Freitag das fünfte Musikfest seit der Vereinsgrünung im Jahr 1898, feierlich eröffnet. Vor zehn Jahren wurde der 100. Geburtstag des Musikvereins begangen. Wie es sich geziemt – natürlich mit einem zünftigen Fest. Das diesjährige Fest soll aber alles Gehabte bei weitem übertreffen, sind sich die Vereinsmitglieder sicher.
Tolles Programm
Die Großveranstaltung beginnt am Freitag, 27.Juni um 14 Uhr mit dem Landesseniorentreffen. Bis 18 Uhr sorgen der MV Lingenau und die Trachtengruppe „d’Rothachtaler“ aus Weiler (D) für Stimmung. Anschließend erfolgt der Sternmarsch der Musikkapellen aus dem benachbarten Deutschland. Bis 21 Uhr wird kein Eintritt veralngt. Am Samstagnachmittag steht der große Marschmusikwettbewerb im Bodenseestadion in Bregenz auf dem Programm. Danach bringen Shuttlebusse die Zuseher zum Festzelt, wo die „d’Strawanzer“ bis zur Bekanntgabe der Wertungsergebnisse das Zelt hoffentlich in einen Hexenkessel verwandelt haben. Wie auch am Freitag sind coole Drinks an der Bar angesagt.
Am Sonntag wird um 9 Uhr im Festzelt eine Messe abgehalten. Diese wird vom MV Lingenau musikalisch gestaltet. Auch ein Frühschoppen steht auf dem Plan. Um 13 Uhr 30 beginnt der große Festumzug. Die Gruppen und Wagen bewegen sich entlang der alten Landstraße bis zur Kirche. Anschließend werden Fahnenabordnungen die Musiker in das Festzelt begleiten. Fußballfans aufgepasst. Am Abend wird auf Großleinwand das Finale der Europameisterschaft übertragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langen
  • Musik liegt in der Luft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen