AA

Mure auf Langenerstraße abgegangen

Straße wude halbseitig verschüttet
Straße wude halbseitig verschüttet ©Feuerwehr Langen
Bregenz - Bei Bregenz hat in der Nacht auf Sonntag offensichtlich das Tauwetter den Abgang einer Mure ausgelöst, der die Langenerstraße (L2) im Bereich Wirtatobel halbseitig verschüttete.

Durch die steigenden Temperaturen musste in Vorarlberg auch die allgemeine Lawinengefahr am Sonntag auf Stufe 3 (erheblich) hinaufgesetzt werden. Um 5.40 Uhr hatte ein Autofahrer die Polizei alarmiert. Die Verbindung zwischen der Landeshauptstadt und dem Bregenzerwald musste daraufhin gesperrt und der Verkehr für die Dauer der Aufräumarbeiten über den Ortsteil Fluh umgleitet werden. Die Feuerwehr Langen hat mittels Radlader die Straße von Schlamm, Dreck, Schnee, Schotter, Geröll und Mauerteilen befreit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mure auf Langenerstraße abgegangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen