Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

mundartMai: Maischön

Werner Hagen und Adolf Vallaster
Werner Hagen und Adolf Vallaster

Wann: Freitag, 27. Mai 2011 | 19.30 Uhr
Wo: Hofsteiger-Saal Schwarzach
Was: mundartMai: Maischön

Alte und neue Mundartgedichte mit Chor und Blasmusik
Es lesen Werner Hagen, Adolf Vallaster und Willi Greber
Musik: Männerchor Schwarzach unter der Leitung von Franz Canaval
Buramusig der Bürgermusik Schwarzach, unter der Leitung von
Kapellmeister Eckhard Mayr

Eintritt: € 8,00
mundartMai: Maischön
Alte und neue Mundartgedichte mit Chor und Blasmusik

Autoren:
Werner Hagen, Dornbirn
Adolf Vallaster, Mäder
Es lesen:
die Autoren und
Willi Greber, Schwarzach

Musik:
Männerchor Schwarzach, Leitung: Franz Canaval
Buramusig der Bürgermusik Schwarzach, Leitung: Kapellmeister Eckhard Mayr
Im Mittelpunkt des Abends steht vergnügliche Unterhaltung mit Mundart und
Musik. Willi Greber wird drei humorvolle Mundartgedichte vortragen. Den
Dornbirner Dialekt repräsentiert der als Texter des “Nochejasser”, der
“Flohmarktsprüche” und als Kabarettist (Pappköpfe) bestens bekannte
Mundartdichter Werner Hagen. Mit Adolf Vallaster tritt der Doyen der Vorarlberger
MundartdichterInnen aus Mäder mit seinen tiefsinnigen und ironisch-humorvollen
Texten auf die Bühne und liest in “mäderisch”. Der Männerchor Schwarzach und
die Buramusig der Bürgermusik Schwarzach werden die Besucher dabei
musikalisch unterhalten. In Kooperation mit dem Kulturausschuss der Gemeinde
Schwarzach.

Eintritt Abendkassa: 8,00 Euro
Kartenvorverkauf zum ermäßigten Preis von 5,00 Euro
Gemeindehaus Schwarzach Tel. 05572.58115 -102 und Raiffeisenbank Schwarzach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schwarzach
  • mundartMai: Maischön
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen