Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

mundartMai im Kronesaal

Manfred Woschitz und Anni Mathes stellten sich als Juroren zur Verfügung.
Manfred Woschitz und Anni Mathes stellten sich als Juroren zur Verfügung. ©Hronek

Preisträger des 1. Walgauer Literatur-Nachwuchswettbewerbes werden gekürt.

(amp) Der Bludescher Mundartautorin Anni Mathes ist der Nachwuchs ein großes Anliegen. Unermüdlich veranstaltet sie Schreibwerkstätten für Kinder unterschiedlicher Altersgruppierungen, stellt sich als Autorin zu Lesungen in Schulen zur Verfügung und ist als „Mundartbotschafterin“ auch international unterwegs.  Ihre Idee war es auch, den 1. Walgauer Literaturnachwuchswettbewerb ins Leben zu rufen.

 

46 Einsendungen

Dass hier gleich spontan 46 Texteinsendungen von Jungautoren aus elf Walgaugemeinden „eintrudeln“, überraschte selbst Anni Mathes.  Keine leichte Aufgabe für Michael Tinkhauser, Manfred Woschitz und Anni Mathes als Juroren. „Da war schon geballte Qualität dabei“, stellten Tinkhauser, Woschitz und Mathes erfreut fest. Wer zu den Preisträgern der Kategorien Volksschule und Mittelschule zählt und wer einen Anerkennungspreis bekommt, wird im Rahmen der mundartMai – Veranstaltung am Sonntag, 20. Mai ab 10.30 Uhr im Kronesaal publik. Die Preisträger selbst werden im Vorfeld benachrichtigt.

 

Mundartlesung und Musik

Anni Mathes, Sigrid Carlin und Eva Maria Dörn lesen im Rahmen dieser Matinee aus ihren Mundart-Publikationen. Ein Querflötenensemble der Musikschule Walgau und Entertainer Michael Schnetzer sorgen für die musikalische Umrahmung. „Es wird ein Fest für alle Generationen“, ist Anni Mathes überzeugt und freut sich auch zahlreichen Besuch. Eintritt: 5 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • mundartMai im Kronesaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen