Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mundart Komödien im Vorarlberger Volkstheater

Götzis –  Die Komödie von Stefan Vögel „Achtung Ländle“ wird ab dem ersten März 2011 auf Gastspieltour gehen. Jedoch gibt es beim Vorarlberger Volkstheater noch weiter Highlights zu entdecken, wie Stefan Vögel und Hartmut Hofer bestätigen.
Stefan Vögel zu "Achtung Ländle"
"Achtung Ländle" auf Tour
Theaterstück auf der Bühne
Weitere VOVO Highlights

„Achtung Ländle“ ist eine Komödie über die Klischees einer WG, die international besetzt ist und aufgrund eines Amtsbesuchs innerhalb kürzester Zeit zu einer Vorarlberger Musterfamilie werden soll. Die Alemannische Erstaufführung von Stefan Vögel fand bereits am 27. Jänner 2011 statt und wird nun demnächst auch als „Achtung Deutsch“ in Berlin aufgeführt.

„Erst war das Stück „Achtung Deutsch“ und dann habe ich mir gedacht, dass man die Komödie auch auf Vorarlberg ummünzen könnte. Denn was die Deutschen für Europa, das sind wir für Österreich – nämlich ‚körig‘. Daraus entstand dann ‚Achtung Ländle‘, was natürlich mit Vorarlberger Klischees gespickt ist“, schildert Stefan Vögel, Autor des Bühnenstücks. Ab ersten März wird „Achtung Vorarlberg“ auch auf Tour gehen, um auch jene Menschen zu erfreuen, die weniger Mobil sind.

 

Weitere Highlights

Der Spielplan 2011 hat noch weitere Schmankerl zu bieten wie „Der arme Ritter“ von Stefan Vögel, bei welchem erstmals Bruno Felix und Kurt Sternik gemeinsam im Vorarlberger Volkstheater auf der Bühne sein werden. „Die Uraufführung am Ohnsorg-Theater Hamburg war ein voller Erfolg und wir hatten ein tolles Echo für das Stück“, so Hartmut Hofer, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des VOVO. Ebenfalls werden die Stücke „Außer Kontrolle“ und „Flugblind“, eine Revanche zu dem Stück „Blindflug“, aufgeführt. „Wir sind nach fünf Jahren wirklich zufrieden mit der Entwicklung“, sagt Hofer zum Jubiläum. (VOL Live / Nina Bühler)

 

Interview mit Stefan Vögel

Weitere VOVO Highlights

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mundart Komödien im Vorarlberger Volkstheater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen