Mozart-Requiem an Allerseelen

Das Mozart-Requiem wird an Allerseelen in Bildstein aufgeführt.
Das Mozart-Requiem wird an Allerseelen in Bildstein aufgeführt. ©Walter Moosbrugger
Festlicher Gottesdienst mit Chor und Orchester in der Basilika.

Das Requiem in d-Moll aus dem Jahre 1791 ist das letzte Vermächtnis von Wolfgang Amadeus Mozart. Die berührende Musik wird am Dienstag, 2. November, um 19 Uhr anlässlich eines festlichen Gottesdienstes in der Basilika Maria Bildstein dargeboten. Unter der Gesamtleitung von Benjamin Lack (Domkapellmeister in Feldkirch) und begleitet von Chor sowie Orchester singen Birgit Plankel (Sopran), Lea Müller (Alt), David Burgstaller (Tenor) und Wojciech Latocha (Bass) diese „Seelenmesse“, die als hoch geschätztes Werk des österreichischen Ausnahmekomponisten gilt.

Info:

Mozart-Requiem

Dienstag, 2. November, 19 Uhr

Eintritt: Freiwillige Spenden

Shuttle-Bus ab Doppelmayr-Zoo (Wolfurt) ab 18 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst wieder retour. Bitte um Beachtung, dass der große Parkplatz beim Zoo aufgrund von Bauarbeiten derzeit nur bedingt benutzbar ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Mozart-Requiem an Allerseelen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen