AA

Mousse T. möchte Filmmusik für Hollywood schreiben

Der deutsche Musikproduzent Mousse T. (l.) möchte zukünftig Filmmusik machen.
Der deutsche Musikproduzent Mousse T. (l.) möchte zukünftig Filmmusik machen. ©EPA
Mousse T., Musikproduzent aus Hannover, träumt von einer Karriere beim Film. "Den Soundtrack für einen Hollywood-Film zu machen, fände ich toll", sagte der 46-Jährige der Nachrichtenagentur dpa.

Mousse T. – bürgerlich Mustafa Gündogdu – schaffte mit dem für Tom Jones geschriebenen Hit “Sex Bomb” 1999 den internationalen Durchbruch. “Wenn man alt wird, macht man Filmmusik. So habe ich mich früher darüber lustig gemacht, heute sehe ich das völlig anders”, sagte er.

Mousse T. zeichnet aktuell auch für den Score von Marc Rothemunds neuem Film “Heute bin ich blond” verantwortlich. Die Komödie nach dem autobiografischen Bestseller von Sophie van der Stap erzählt von einer 21-Jährigen, die beim Start ins partyreiche Studentenleben plötzlich an Krebs erkrankt. Es ist die vierte Filmmusik von Mousse T., der schon mehrmals mit Regisseur Rothemund (“Mann tut was Mann kann”) zusammenarbeitete. Der Film kommt in Österreich am 25. April ins Kino. (APA/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mousse T. möchte Filmmusik für Hollywood schreiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen