AA

Mountainbikeunfall in St. Gallenkirch

©BilderBox
St. Gallenkirch - Ein 17-Jähriger hat sich am Donnerstag bei einem Mountainbikeunfall in St. Gallenkirch trotz Schutzkleidung schwere Rückenverletzungen zugezogen.

Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr fuhr ein 17 Jahre alter Bursche aus St. Gallenkirch mit seinem Mountainbike auf dem abschüssigen Güterweg von der Nova Stoba in Richtung Nova Tal. Etwa 200 Meter unterhalb des Restaurants Nova Stoba verließ er den Güterweg und fuhr mit dem Mountainbike im unwegsamen Gelände ab. Dabei kam er zu Sturz, wobei er sich  schwere Rückenverletzungen zuzog. Der verletzte Mountainbiker, der einen Helm und Rückenprektoren getragen hatte, wurde mit dem Hubschrauber Christopherus 8 geborgen und anschließend in die Klinik nach Murnau (D) eingeliefert.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • Mountainbikeunfall in St. Gallenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen