Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mountainbiker geben im Montafon Vollgas

Der M3 Marathon geht am Samstag in Schruns über die Bühne.
Der M3 Marathon geht am Samstag in Schruns über die Bühne. ©VOL.AT/Privat/kothner/Lerch
Schruns. Profi-Fahrer und Hobby-Sportler geben Vollgas bei den drei Kategorien des M³ Montafon Mountainbike Marathon.
M3 Marathon im Montafon

„Die Landesmeisterschaften sind eine besondere Herausforderung an das gesamte Organisationsteam”, so Alexander Stergiotis (MTB-Club Montafon).Am 27. Juli fällt in Schruns der Startschuss zum fünften M³, bei dem gleichzeitig die Vorarlberger Landesmeisterschaften ausgetragen werden. Aktueller Stand der Anmeldungen sind rund 450 Bikerinnen und Biker, die bejubelt und angefeuert werden können. Der 2012 erstmals im Montafon vergebene Österreichische Meistertitel ging bei den Herren an Christoph Soukup, der, „beeindruckt von der atemberaubenden Naturkulisse”, ankündigte, im Sommer 2013 seinen Trainingsurlaub im Montafon zu verbringen. Optimale Bedingungen also, um den Montafon Mountainbike Marathon nicht nur mitzufahren, sondern auch im Montafon zu trainieren bzw. an der Strecke die Sportler anzufeuern.

Der Spaß am Biken steht im Vordergrund …

Auch Mountainbike-Neulinge und Hobby-Biker sind herzlich Willkommen einzeln oder im Team an der Veranstaltung teilzunehmen. Möglich sind die Kategorien „M1 sportlich”, „M² anspruchsvoll” sowie „M³ extrem”. Mit relativ geringem aber regelmäßigem Zeitaufwand kann jedermann(frau) den M1 mit 26 km und 970 Hm bewältigen. „Der M¹ ist v.a. für Hobby-Sportler relativ einfach zu meistern. Da braucht es kein jahrelanges Aufbautraining”, verspricht Alexander Stergiotis (Obmann MTB-Club Montafon). Geübte Mountainbiker können sich auch die M2 Strecke zum Ziel setzen. Die M³ Strecke – die Königsetappe – spricht die Profis und gut trainierte Ausdauerleistungssportler an.

Programm:

Fr, 26. Juli – Welcome Party

19 Uhr – Pastaparty am Kirchplatz Schruns
20 Uhr – Start M4 Montafon Village Cross rund um den Kirchplatz Schruns
21 Uhr – M³ Party mit der Partyband „The Monroes” live – Eintritt frei

Sa, 27. Juli – Race Day

Kurzentschlossene haben nach wie vor die Möglichkeit, sich bei diesem sportlichen Ereignis zu beweisen. Die Nachnennungen sind bis eine Stunde vor dem Start im „Haus des Gastes” in Schruns möglich

06.30 Uhr – Startnummernausgabe M³ und Nachnennungen für M² und M¹ möglich

07.30 Uhr – Start M³ – Landesmeisterschaft Herren

9 Uhr – Start M² – Landesmeisterschaft Damen

10 Uhr – Start M¹ – Landesmeisterschaft Junioren

Side Events:

ab 10:15 Uhr Frühschoppen mit der Harmoniemusik Schruns, Kirchplatz Schruns

14:00 Uhr / 15:00 Uhr und 18:00 Uhr Siegerehrungen

ab 19.00 “Musig i dr Gass” beim Gasthof Kreuz/Café Wädli

Weitere Infos auf www.montafon.at/m3

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mountainbiker geben im Montafon Vollgas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen